Open Source Veteran Bdale Garbee trittt dem Vorstand der FreedomBox Stiftung bei.

NEW YORK, March 10, 2011-- The FreedomBox Foundation, based here, today announced that Bdale Garbee has agreed to join the Foundation's board of directors and chair its technical advisory committee. In that role, he will coordinate development of the FreedomBox and its software.

Garbee ist langjähriger Projektleiter und Entwickler in der Freie-Software-Gemeinschaft. Er arbeitet als Cheftechniker für Open Source und Linux bei Hewlett Packard, ist Vorsitzender des Technischen Beirats bei Debian und Präsident von Software in the Public Interest (Software im Interesse der Öffentlichkeit), der Non-Profit-Organisation, die als finanzieller Sponsor der Debian GNU/Linux-Distribution und anderen Projekten auftritt. 2002 war er Debian Projektleiter.

"Bdale hat Herausragendes geleistet als Entwickler und Leiter in der Gemeinschaft für Freie-Software. Er ist genau die richtige Person, um die Entwicklung der technischen Architektur der FreedomBox zu dirigieren", sagte Eben Moglen, Direktor der FreedomBox Stiftung.

"Ich freue mich, in diesem Projekt mit einer so enthusiastischen Gemeinschaft zu arbeiten," sagte Garbee. "Langfristig kann es sich als die wichtigste Sache herausstellen, die ich gerade tue."

The Foundation's formation was announced in Brussels on February 4, and it is actively seeking funds; it recently raised more than $80,000 in less than fifteen days on Kickstarter.

Über die FreedomBox Stiftung

Das FreedomBox Projekt ist ein Freie-Software Vorhaben, das Computer vertreibt, die Anwendern die Kontrolle über ihre Privatsphäre gestattet, sowie Anonymität und Sicherheit gewährleistet angesichts von Regierungszensur, kommerzieller Verfolgung und aufdringlicher Internetprovider

Eben Moglen ist Rechtsprofessor an der Columbia University Law School und Gründer der FreedomBox Stiftung, einer neuen Non-Profit-Gesellschaft eingetragen in Delaware. Sie befindet sich im Bewerbungsprozess für den 501(c)(3) Status. Ihre Mission ist es, die Erzeugung und den weltweiten Vertrieb der FreedomBoxes zu unterstützen.

Weitere Information gibt es von Ian Sullivan press@freedomboxfoundation.org oder auf http://freedomboxfoundation.org.